Potsdam is Calling

Knapp 1 Jahr ist es her, dass ich mich mit Freunden in Dresden getroffen habe. Jetzt, ein Jahr später, war es wieder so weit, dass wir uns gesehen haben. Diesmal war Potsdam unser Reiseziel! Ich muss ja gestehen, dass Potsdam für mich immer irgendwie der „Speckgürtel“ von Berlin war. Aber nein, diese Stadt hat ihren eigenen Charakter, unabhängig von der größten Metropole Deutschlands. An dieser Stelle kann ich wirklich nur die Stadttour mit dem Bus empfehlen.

Wir haben die „Hop on – Hop off“-Variante genommen und konnten ein wirklich tolles Bild dieser Stadt gewinnen…und ein wenig die Allgemeinbildung erweitern. Besonders angetan war ich vom Holländischen Viertel…es mag daran liegen, dass ich „Spuckweite“ der holländischen Grenze lebe, oder das mir einfach der Baustil gefällt…ich weiß es nicht, aber das Viertel fand ich beeindruckend. Neben dem Filmpark Babelsberg und der genannten Stadt-Tour durfte natürlich auch nicht Schloss Sanssouci fehlen, bzw. der Park, das Gelände…wie auch immer…dieses unglaublich große Areal!

Es war ein tolles, wenn auch kurzes Wochenende mit vielen tollen Eindrücken und ein paar Bildern mehr, als ich hier veröffentliche 😉

 

Advertisements