Liebe Leserinnen und Leser,

kaum habe ich den letzten Jahresrückblick für 2015 geschrieben, bin ich dabei, auf das Jahr 2016 zurückzuschauen! Spannend das es einem am Ende des Jahres so vorkommt, dass das Jahr an einem vorbeigerannt ist.

Auch dieses Jahr geht an erster Stelle mein Dank an euch alle. Ohne die tollen Rückmeldung (sowohl kritisch/wie auch konstruktiv), hätte ich weniger Freude daran, meine Bilder (und den einen oder anderen Text) hier zu veröffentlichen. DANKE!

Dann das zweite Danke an alle Beiträge die ich dieses Jahr lesen durfte – egal ob geschrieben, gemalt, fotografiert oder gekocht. Es ist jedesmal eine Bereicherung für mich und gibt meinen eigenen Ideen und Vorstellungen zusätzliche Inspiration, Motivation oder auch Unterstützung – wie setze ich jenes oder welches Motiv um. DANKE!

Spannend ist, wie im letzten Jahr auch, dass mein Beitrag Kiwi-Zitronen-Wasser der am häufigsten gelesene bzw. angeklickte Beitrag auf meinem Blog ist. Ich scheine da eine echte Marktlücke erwischt zu haben 😉

Am Ende des letzten Jahres hatte ich mir vorgenommen, häufiger oder stärker die Food-Fotografie bzw. Porträt-Fotografie zu probieren – ganz ehrlich…Vorsätze sind hinderlich und für 2017 werde ich keine Vorsätze für diesen Blog benennen. Klar ist, ich möchte weiter neue fotografischen Dinge ausprobieren, neue Techniken lernen und weiterhin spannende, traurige oder schöne Beiträge lesen dürfen.

Ich freue mich auf das Jahr 2017 und wünsche euch allen einen guten und gesunden Start in das neue Jahr. Feiert schön 😉

Am Ende meine Lieblingsbilder aus 2016

 

 

 

 

Advertisements