Kontraste / Contrasts

Es war mal wieder Zeit für mein kleines aber feines Fotozelt und eine Idee, die sich im Laufe der Woche konkretisierte. Der erste zarte Gedanke war, dass ich gerne wieder „Kontrast-Bilder“ machen wollte, allerdings mit der Maßgabe, dass mein roter und blauer Hintergrund, der noch fein in der Folie verpackt war, mit verwendet wird. Das „schöne“ bei solchen Gedankenspielen ist, dass die Spontanität etwas darunter leidet und man wirklich Gefahr läuft, seine „Kreativität“ einzusperren. Aber diese Vorgaben können auch eine Herausforderung sein quer zu Denken und sein gewohntes Schema ein klein wenig zu verlassen.

Ich muss gestehen, dass ich bis heute Morgen völlig planlos war, was zu Rot und Blau und dem Thema passen könnte. Klarer wurde es mir dann, als ich die Fussel-Bürste benutzte und mich dieses nette rote Samt (samt Katzenhaaren) förmlich ansprang. Ich habe mich dann auf die Suche nach mehr oder weniger alltäglichen Dingen gemacht und meine Auswahl getroffen. Gerne hätte ich ja auch die blau-weiße Dose mit einer Feuchtigkeitscreme fotografiert, weil das Logo einfach nett ist, aber diese Marke wird in meinem Haushalt einfach nicht geführt.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.

P.S. Schmunzeln musste ich, als plötzlich beim Fotografieren die Mitteilung von WordPress kam. Es hatte sich weitwiedasmeer auf meine Seite „verirrt“. Schön, dass dir der Beitrag One Picture #20 gefallen hat 🙂

IMG_0663

Advertisements