Joghurt- Quark-Dessert

(mit Erdbeere und Kakao)

Dem „Schmacht“ auf Schokolade geschuldet, habe ich kurzerhand einen Einkauf getätigt und mir Joghurt, Quark und Erdbeeren besorgt; den Kakao hatte ich noch im Haus. Das Ergebnis ist ein schnell gezaubertes Dessert, dass mit allen möglichen Fruchtarten verfeinert werden kann und auch ohne Kakao funktioniert.

Meine Zutaten:

2 Personen

300 gr. Joghurt

2 Esslöffel Quark

3 Kaffeelöffel Kakaopulver

Frucht nach Wahl

Zunächst habe ich das Kakaopulver mit dem Joghurt verrührt, bis das Kakaopulver gleichmäßig verteilt war. Dann wird der Quark mit dem Kakaojoghurt so lange verrührt, bis die Masse schön gleichmäßig ist. Die kleingeschnitten Früchte unterrühren und nach belieben garnieren. Fertig!

Abgesehen vom Kleinschneiden der Früchte und dem vorherigen Waschen, dauert das ganze keine 5 Minuten!

Guten Appetit 😊

Werbeanzeigen