Smothie

Smothies sind mittlerweile ein alter Hut; aber ohne Frage eine leckere und gesunde Alternative zu den industriellen gefertigten Convenience Produkten. Als ich heute Abend die Mango sah, die sehr reif war, entschloss ich mich dazu einen Smoothie zu machen – oder einen Fruchtjoghurt, der trinkbar ist.

Die Zutaten sind:

250 gr. Mango

125 gr. kernlose Weintrauben

150 gr. Heidelbeeren

300 gr. milder Joghurt

1 Schuss Zitronensäure

1-2 Löffel brauner Zucker oder 1 Löffel Honig

Die Weintrauben und Heidelbeeren habe ich kurz abgespült, die Mango in gefällige Stücke geschnitten. Die Zutaten habe ich dann in den Mixer gegeben und kurz angestellt. Die Konsistenz des Smoothies ist von der Länge des Pürierens / Mixens abhängig. In meinem Fall war es nicht so lange. Wenn der Smoothie etwas flüssiger sein soll, empfehle ich die Zugabe von Mineralwasser (mit Kohlensäure) – letztlich ist es Geschmacksache. Das Schöne bei den Smoothies ist, dass viele Mischungen und Variationen möglich sind und sie schnell und einfach in der „Herstellung“ sind.

Advertisements