Der Stein auf deiner Brust, der dir die Luft zum Atmen nimmt.

Lass mich ihn von deiner Brust nehmen…mich diesen Stein nehmen, damit du atmen kannst.

Nimm meine Hand. Du musst dich nicht erdrücken lassen.

Ich möchte diese Last von dir nehmen und sie für dich tragen…werde diesen Stein für dich aufbewahren.

Du kannst ihn jederzeit zurückhaben, da er dir gehört.

Hab keine Angst ihn von deiner Brust nehmen zu lassen…du bist nicht allein. Lass mich dir auf helfen.

Dieser Stein, so unscheinbar er auch seien mag, lässt dich zweifeln und hilflos werden.

Habe keine Angst davor hilflos zu sein, denn du bist es nicht.

Du warst vom Moment überwältigt…unachtsam gewesen und hast dir von diesem Stein die Luft nehmen lassen.

Advertisements